Ontology and Bitcoin Suisse partner to strengthen European ecosystems

 

The Blockchain Ontology platform and the Swiss crypto-financial service provider Bitcoin Suisse have partnered in an effort to grow their respective ecosystems in Europe and Asia. For this reason, Bitcoin Switzerland lists the Ontology token (ONT) and the Ontology wallet, and adds support for CryptoFranc (XCHF) stablecoin.

Ontology co-founder Andy Ji explained the importance of this partnership in relation to the company’s European growth strategy:

Co-founder of stablecoin BiLira predicts new blockchain regulations

„The timing is important, given our imminent plans to establish an office in Berlin and expand our European footprint more widely.“

In recent months, Ontology has received lists of tokens from the European platforms eToroX and Bitpanda and has signed a memorandum of understanding with the Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin.

According to the father of the JOBS Act, the digital US dollar is inevitable, nobody wants the Chinese currency

A movement for the stablecoins

Safe haven coins such as the Swiss franc and stablecoins have received increased attention as a result of the recent global pandemic, according to the CEO of Swiss Crypto Tokens (a subsidiary of the Bitcoin Suisse Group), Armin Schmid:

„In the midst of this phase of global financial turmoil and uncertainty, institutional and retail investors are increasingly attracted to safe haven currencies such as the Swiss franc. I am pleased that ONTO purse users can now access CryptoFranc and use it anywhere XCHF is accepted.“

Libra continues its journey into the future, announcing a new addition
Switzerland has always been a safe haven for financial and crypto-currency companies. In 2018, the former Swiss president even announced his goal of making Switzerland a „Kryptonation“.

Handel mit Copy Trading und Co.

Binäre Optionen mit kurzer Laufzeit sind sehr beliebt, denn die Handelsstrategie sagt, was die letzten Stunden gut ging, wird auch noch so weitergehen. Auf der Plattform BDSwiss gestaltet sich der Handel mit binären Optionen sehr einfach. Ein BDSwiss Demokonto kann dabei sehr nützlich sein.

Der Trader kann sein hohes Maß an Hintergrundwissen zum binären Optionen Handel im Rahmen eines kostenfreien und unverbindlichen Demokontos anwenden. BDSwiss ist gut das zeigt der aktuelle Ratgeber über BDSwiss von onlinebetrug.net sehr genau. Dieses Demokonto kann bei BDSwiss zwar nicht von jedem Kunden automatisch benutzt werden, jedoch können Trader trotzdem davon profitieren, wenn zuerst ein Livekonto eröffnet wird und man sich danach an den Kundensupport wenden, mit der Bitte, das Livekonto in ein Demokonto umzuwandeln.

  1. BDSwiss stellt dem Kunden innerhalb kürzester Zeit ein kostenloses und unverbindliches Demokonto zur Verfügung und der Trader kann mit einem virtuellen Kapital in Höhe von 500 Euro die beste BDSwiss Strategie finden.
  2. Das Demokonto kann verwendet werden, um erste Erfahrungen im binäre Option Handel zu sammeln und um neue Handelsstrategien zu testen oder um die Trading-Plattform ausführlich kennenzulernen.

Strategien beim Copy Trading

Um die beste Strategie bei Anyoption zu finden, kann der Trader mit dem Demokonto verschiedene Strategien austesten und besonders für unerfahrene Einsteiger wird es leichter sich für die richtige Taktik zu entscheiden. Zur Auswahl stehen die Trendfolge-, sowie die Volatilität und die Absicherungsstrategie.

Um diese Entscheidung zu erleichtern bietet 24option zudem ein großes Bildungsangebot an in Form von Videokursen, und Handbüchern, eBooks und schriftlichen Leitfäden sowie einem Blog. Einen Test zu 24option finden Sie bei OnlineBetrug und in Foren im Internet. Somit bleibt der Trader stets über aktuelle Entwicklungen informiert und sammelt erste praktische Erfahrungen mit der richtigen 24option Strategie. Der Marktführer 24option bietet Laufzeiten der binären Optionen mit wahlweise sechzig Sekunden, fünfzehn Minuten, dreißig Minuten, sowie eine Stunde und auch bis zum Ende des jeweiligen Handelstages an.

Schon mit einem Einsatz ab 25 Euro kann man mit dem Handel beginnen. Eine Mindesteinzahlung zum Starten beträgt nur 200 Euro. Für den Handel mit binären Optionen bei 24option sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Es muss nur vorhergesagt werden, ob zum Beispiel der Goldpreis, der DAX oder der S&P 500 am Ende der jeweiligen Laufzeit höher oder tiefer steht als zu dem Zeitpunkt, wo die Option abgeben wurde.

Copy Trading- Was ist das?

Copy Trading (hier geht es zu den onlinebetrug.net Erfahrungen) sind finanzielle Anlageinstrumente, die es den Investoren erlauben von Schwankungen des Preises der Basiswerte am Aktienmarkt Vorteile zu nutzen. Binäre Optionen heißen deshalb so, weil die Auszahlung entweder alles sein kann oder nichts beträgt. Dies heißt, wenn ein Investor eine richtige Vorhersage macht, bekommt er einen Profit von bis zu achtzig Prozent. War die Vorhersage falsch, wir der komplette Anlagebetrag verloren. Bei der Plattform 24option bekommt der Trader trotzdem einen Anlagenteil, von bis zu 25 Prozent zurück bezahlt. Der Handel mit binären Optionen unterscheidet sich vom traditionellen Handel so, dass die Investoren nur auf den Preis des Anlageguts spekulieren und keine Aktie kaufen.